Maher Al Baroudi (Syrien)

2002

Tiere, be­son­ders Scha­fe, sind für den sy­ri­schen Künst­ler Sym­bo­le für die Aus­beu­tung durch den Men­schen, sind Sym­bol für ge­schun­de­ne Krea­tur. Ei­gent­lich woll­te der Künst­ler eine Py­ra­mi­de ge­stal­ten, aber der an­ge­bo­te­ne Stein sprach ihn an­ders an: als Kopf eines Scha­fes. Das sprö­de, leicht split­tern­de Ma­te­ri­al kam ihm dabei ent­ge­gen. Sym­bol­haf­te Zei­chen wie Trep­pen­stu­fen, Fens­ter­öff­nun­gen und Zah­len be­rei­chern die Skulp­tur und las­sen viele In­ter­pre­ta­tio­nen zu.

Copyright © 2018 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok