Helmut Bistika (Slowakei)

2012 Thema: "Reflexionen"

Der slo­wa­ki­sche Künst­ler Hel­mut Bis­ti­ka hat Lieb­lings­mo­ti­ve –En­gel­fi­gu­ren –in vie­len un­ter­schied­li­chen For­men und Ma­te­ria­li­en, von der Gra­fik über die Ma­le­rei bis zu plas­ti­schen Ob­jek­ten. Für den Fried­hofs­ein­gang ge­stal­te­te er auf den Ein­gangs­pfos­ten zwei sich an­schau­en­de halb­plas­ti­sche En­gel­fi­gu­ren aus Sty­ro­por, mit Be­ton­putz wet­ter­be­stän­dig.
Die glat­te Vor­der­sei­te bei­der Fi­gu­ren ist als Mo­sa­ik aus Spie­gel­scher­ben ge­stal­tet, so dass sich der dem Ein­gang nä­hern­de Fried­hofs­be­su­cher in viel­fa­cher Bre­chung sehen kann, Sym­bol für den All­tag mit all sei­ner Hek­tik und dem all­täg­li­chen Stress. Beim Ver­las­sen des Fried­hofs sieht der Be­su­cher die grau­en ein­fa­chen For­men der Rück­sei­ten, die Ruhe aus­drü­cken. Von die­sem Span­nungs­feld; Ein­tritt als all­tags­ge­präg­ter und Aus­gang als in Be­sin­nung durch Er­in­ne­rung ver­än­der­ter Mensch, lebt die Ge­stal­tung.

Copyright © 2018 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok