Gerard Parent (Frankreich)

2000

Die „Schlan­gen­säu­le“ hat eine trau­rig op­ti­mis­ti­sche Ge­schich­te. Der Fran­zo­se umgab die aus Draht­ge­flecht ge­form­te Säule mit einer ocker­far­be­nen Putz­schicht, in die er rund­her­um den Text eines Ge­dich­tes von Rim­baud ein­ritz­te. Durch das völ­lig ver­reg­ne­te Sym­po­si­um trock­ne­te das Er­geb­nis nicht und wurde des­halb in einem Kel­ler ein­ge­la­gert. Beim Ver­such, die Säule auf­zu­stel­len, zer­fiel sie voll­ends. Jörg Mül­ler nahm sich ihrer an und ge­stal­te­te, nach­dem sie mit Beton aus­ge­gos­sen wurde, auf ihr das Schlan­gen­re­lief als Mo­sa­ik.

 

Copyright © 2018 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok